Work & Travel in Chile

Programmbeschreibung

Nach dem Eingang deiner Bewerbungsunterlagen unterstützen wir dich den richtigen Job in Chile zu erhalten. Die verfügbaren Jobmöglichkeiten befinden sich meist in der Gastronomie und Hotellerie (beispielsweise Kellner, Barista, Rezeption) sowie in der Landwirtschaft (zum Beispiel Pferde- und Schaffarmen). Sobald Startdatum und Dauer geklärt sind, beginnst du die Reise nach Santiago de Chile und nimmst dort an der Einführungsveranstaltung teil, die dir die wichtigsten Aspekte des Lebens in Chile näherbringt. Im Anschluss reist du zu deiner jeweiligen Arbeitsstelle. In der Regel arbeitest du ungefähr 40 Stunden pro Woche. Die Unterbringung erfolgt über deinen Arbeitgeber. Du kannst die freien Tage (1-2 pro Woche, gegebenenfalls Urlaub nach Absprache) für Ausflüge nutzen. Darüber hinaus hast du auch nach Beendigung des Work & Travel Programms die Möglichkeit, durch ganz Chile zu reisen.

  • 18 bis 30 Jahre alt
  • Grundkenntnisse Spanisch
  • Auslandsreiseversicherung
  • Aufenthaltsdauer ab 4 Wochen (Programmabhängig)

Vor Abreise:

  • Kostenlose und individuelle Programmberatung
  • Vermittlung einer Working Holiday beziehungsweise Farmstay Stelle
  • Unterstützung bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen
  • Erstellung des Programmangebots
  • Beratung bei der Wahl einer geeigneten Reiseversicherung
  • Zugang zu günstigen Flügen durch Kooperationspartner
  • Reiserücktrittsversicherung (optional)
  • Ausstellung eines Sicherungsscheins
  • Zusendung von Bestätigung und Infomaterial

Vor Ort:

  • Unterkunft und Verpflegung
  • Betreuung durch Ansprechpartner vor Ort
  • 24-Stunden-Notfallnummer
  • Orientation in Santiago de Chile
  • Begleitung zum Projekt am 1. Tag (nur in Santiago de Chile)
  • Teilnahmebescheinigung am Ende des Aufenthalts

Auf Anfrage