Au Pair in Spanien

Programmbeschreibung

Du träumst von einem Aufenthalt als Au Pair in Spanien und hast uns deine Bewerbungsunterlagen geschickt? Dann tun wir jetzt alles, damit dein Traum schnell in Erfüllung geht. Wir vermitteln dich über unsere erfahrenen Partner in Spanien an eine Gastfamilie, die zu dir passt. Bei deinem Eintreffen am Flughafen oder Bahnhof wirst du bereits von ihr herzlich willkommen geheißen und als gleichwertiges Mitglied in die Familie aufgenommen. Du wohnst in einem eigenen Zimmer und durch den engen Familienanschluss werden sich dir die andere Kultur und ihre Traditionen und Bräuche wie von selbst eröffnen. Du wirst von der übersprudelnden Lebensfreude deiner Gastfamilie angesteckt werden. Die vielen Erfahrungen, die du machst, werden einen positiven Einfluss auf deine persönliche Entwicklung nehmen.

Deine vorwiegende Beschäftigung besteht in der Betreuung deiner Gastkinder. Du bringst sie zum Kindergarten oder zur Schule, spielst mit ihnen und begleitest sie zu ihren Freizeitaktivitäten. Du bekommst so eine Menge Praxis im Umgang mit Kindern. In Spanien erwarten viele Familien von dir, dass du mit ihren Kindern während deiner Arbeitszeit Englisch oder in seltenen Fällen auch Deutsch sprichst. Du unterstützt deine Gastfamilie auch im Haushalt und übernimmst leichte Hausarbeiten wie zum Beispiel den Tisch decken, die Küche aufräumen oder staubsaugen. Insgesamt bist du als Au Pair in Spanien für deine Gastfamilie 25 bis 40 Stunden pro Woche tätig. Zum Ausgleich erhältst du kostenlose Unterkunft im Einzelzimmer und freie Verpflegung, ein monatliches Taschengeld von EUR 205,00 bis EUR 360,00 und du hast jede Woche Anspruch auf mindestens anderthalb freie Tage.

Sommer Au Pair

Für die Monate Juni/Juli bis August/September suchen viele Familien in Spanien außerdem ein Sommer Au Pair. Du hilfst bei der Kinderbetreuung, übernimmst leichte Aufgaben im Haushalt und erhältst dafür kostenlose Unterkunft im Einzelzimmer sowie freie Verpflegung. Entsprechend der geleisteten Arbeitsstunden wirst du zusätzlich mit einem wöchentlichen Taschengeld entlohnt. Diese Programmvariante ist besonders für dich geeignet, wenn nur ein paar Monate als Au Pair arbeiten kannst/ willst.

  • Erfahrungen in der Kinderbetreuung
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Gute Englischkenntnisse, erste Spanischkenntnisse
  • Kein Eintrag im Strafregister
  • Ledig und kinderlos
  • Führerschein (von Vorteil)
  • Aufenthaltsdauer: 6 - 12 Monate (im Sommer 1 - 3 Monate möglich)

Vor Abreise

  • Kostenlose und individuelle Programmberatung
  • Unterstützung bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen
  • Betreuung und Beratung während des gesamten Vermittlungsprozesses
  • Zusendung von Tipps zum Skype-Gespräch mit potenzieller Gastfamilie
  • Zusendung von Informationen zur Gastfamilie per E-Mail
  • Vermittlung in eine sorgfältig mit dir ausgewählte Gastfamilie
  • Erhalt einer Au Pair Vereinbarung oder eines Einladungsbriefes der Gastfamilie
  • Au Pair Handbuch mit wichtigen Informationen über deine Aufgaben als Au Pair, den Umgang mit Kindern und Hilfestellungen in herausfordernden Situationen
  • active abroad - Au Pair Guide (inkl. Packliste und Tipps für Gastgeschenke, Koch-, Back- und Spiel-ideen, Tipps zum Umgang mit kulturellen Unterschieden in der Kinderbetreuung und im Alltag)
  • Informationsbroschüre "Unterwegs in Europa"
  • Au Pair Communicator
  • active abroad-Teilnahmezertifikat nach Rückkehr
  • Zugang zu günstigen Flügen durch Kooperationspartner
  • Tipps bei der Wahl einer geeigneten Kranken-, Unfall-, und Haftpflichtversicherung
  • Reiserücktrittsversicherung (optional)

Im Gastland

  • Kostenlose Verpflegung und eigenes Zimmer bei der Gastfamilie
  • Wöchentliches Taschengeld abhängig von der wöchentlichen Arbeitszeit zwischen EUR 50,00 und EUR 90,00
  • Mindestens 1 bis 2 freie Tage pro Woche
  • 1 Woche bezahlter Urlaub bei einem Aufenthalt von 6 Monaten
  • Transfer von Flughafen/Bahnhof zur Gastfamilie
  • Meist Welcome Package durch unsere Partner
  • Informationsversorgung vor Ort durch Ansprechpartner
  • Notruf-Hotline
  • Kontakte zu anderen Au Pairs und meist Au Pair Treffen
  • Möglichkeit einen Sprachkurs zu besuchen

Vermittlungsgebühr: EUR 267,75 inklusive Mehrwertsteuer